Zur├╝ck zur ├ťbersicht

15.12.2020

THG-Spendenaktion zugunsten der "Recklingh├Ąuser Tafel" landet zum zweiten Mal einen gro├čen Erfolg

Am Theodor-Heuss-Gymnasium hat die Schülervertretung eine Spendenaktion zugunsten der Tafel durchgeführt.

Die Schülervertretung des Theodor-Heuss-Gymnasiums (THG) in Süd hat uns dazu diesen Text geschickt:

Kurz vor dem zweiten Advent freuen sich viele Kinder schon darauf, am Nikolaustag kleine Geschenke zu bekommen und es sich mit ein paar Süßigkeiten zuhause gemütlich zu machen. Auch in diesem Jahr haben die Schüler*Innen des THG aber gezeigt, dass sie auch an die Menschen denken, denen aufgrund unterschiedlicher Notlagen nur ein sehr kleines Budget für den Einkauf der Dinge des täglichen Bedarfs zur Verfügung steht.

Auf einen Aufruf der Schülervertretung hin, brachten zahlreiche Schüler*Innen und auch Lehrkräfte Spenden für die Tafel in Recklinghausen in Form haltbarer Lebensmittel sowie Hygieneartikeln mit in die Schule. Die SV-Vertreter aus unterschiedlichen Jahrgangsstufen standen schon vor der ersten Unterrichtsstunde und in den Pausen parat, um die Spenden entgegenzunehmen und zu ordnen – und sie hatten einiges zu tun: Es kamen sogar noch mehr Spenden zusammen als im Vorjahr!

Am Freitag vor dem Nikolauswochenende kam Daniel Ruppert vom Sozialdienst katholischer Frauen Recklinghausen e.V. mit zwei Mitarbeitern der Recklinghäuser Tafel in die Schule, um die Spenden abzuholen und sie denen zugänglich zu machen, die sie dringend brauchen. Wir freuen uns, wenn wir damit Menschen unserer Stadt ein wenig helfen können und bedanken uns herzlich bei allen Schüler*Innen und den Eltern, die diese Aktion so großzügig unterstützt haben!

scroll up