Ehrenamt

Einen großen Bedarf an ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern haben die Stadtteilprojekte in Recklinghausen-Süd, die "Recklinghäuser Tafel" und der "Mittagstisch".

Viele helfende Hände mit den unterschiedlichsten Fähigkeiten sind dort im Einsatz für ihre Mitmenschen.

 

Wenn Sie ein Mensch sind, der …

  • auf Menschen zugehen kann und sie als Persönlichkeit ernst nimmt,
  • bereit ist, anderen mit Einfühlungsvermögen, Offenheit und Toleranz zu begegnen,
  • seine Lebenserfahrungen und sein Wissen sinnvoll einsetzen möchte,
  • Mut zur Verantwortung hat und sich sozial engagieren möchte, 

dann finden Sie in der Übernahme einer ehrenamtlichen Betreuung eine interessante und vielfältige Aufgabe.

Es gibt also viele Möglichkeiten, sich beim SkF ehrenamtlich zu engagieren. In den Steckbriefen stellen wir Ihnen alle vor. Genannt wird neben Tätigkeit und Einsatzort auch immer eine Ansprechperson, die Ihnen Ihre Fragen beantwortet.

Downloads:
Steckbriefe

Ihre Ansprechpersonen

 

Giancarlo Cillis

Giancarlo Cillis

Dipl.-Jurist / Sozialmanagement M.A. / Geschäftsführer


Kemnastraße 7
45657 Recklinghausen

Tel.: 02361 48598 - 10
Fax: 02361 48598 - 18
E-Mail: giancarlo.cillis@skf-recklinghausen.de
Daniel Ruppert

Daniel Ruppert

Dipl.-Sozialarbeiter / -pädagoge / Fachbereichskoordinator, Koordination Ehrenamt Tafel und Kinder-Secondhand-Laden


Am Neumarkt 33
45663 Recklinghausen

E-Mail: info@skf-recklinghausen.de

Tel.: 02361 31302
Fax: 02361 6581832
E-Mail: daniel.ruppert@skf-recklinghausen.de
Lars Lichtenberg

Lars Lichtenberg

Sozialpädagoge (B.A.), Koordinator Migrationsdienst und Flüchtlingshilfe, Koordination der ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer im Flüchtlingsbereich


Sprechstunde in der Asylbewerberunterkunft, 
Dortmunder Straße 403, Raum 2 
montags: 13:00 bis 15:30 Uhr
donnerstags: 09:00 bis 11:30 Uhr

Tel.: 02361 908 70 94
Fax: 02361 908 70 96
E-Mail: lars.lichtenberg@skf-recklinghausen.de
scroll up