Beratung in Fragen der Erziehung

Im Allgemeinen Sozialen Dienst beraten wir Elternpaare und Alleinerziehende, die Hilfe und Unterstützung wünschen, um ihrer Erziehungsaufgabe gerecht zu werden. Wir sind für Kinder und Jugendliche da, wenn sie eine Ansprechperson außerhalb der Familie suchen und alleine nicht klarkommen.

Wir bieten Ihnen als Eltern an

  • Beratung, Begleitung und Betreuung bei allen Fragen der Erziehung
  • Beratung bei Partnerschafts-, Trennungs- und Scheidungskonflikten
  • Begleitung und Unterstützung im Alltag, soweit sich der Bedarf aus Ihrer Erziehungsaufgabe ergibt (dazu zählen unter anderem die Begleitung zu Gesprächen in Kindergarten oder Schule, Ärzten oder Behörden)
  • Beratung bei Sorgerechtsverfahren / Umgangsregelungen / Kontaktanbahnung
  • Unterstützung, wenn sie Hilfen zur Erziehung beantragen wollen
  • Mitwirkung in familiengerichtlichen Verfahren

 

Zu uns können Kinder und Jugendliche kommen, wenn sie

  • sich zu Hause, in der Schule oder im Freundeskreis nicht verstanden fühlen
  • keine Zukunftsperspektive für sich sehen
  • Stress mit Eltern, Lehrern, Freunden haben

 

Wir helfen durch

  • Einzel- und Paargespräche
  • Gespräche mit den Familienangehörigen, Lehrern und sonstigen wichtigen (Bezugs-) Personen

 

Wir bieten regelmäßig Hausbesuche an.

Wir vermitteln Kontakte zu anderen unterstützenden Diensten wie Frühförderung, Erziehungsberatung, schulpsychologischer Dienst und anderen und kooperieren eng mit allen für das Kind und seine Familie wichtigen Diensten.

Unsere Tätigkeit im Allgemeinen Sozialen Dienst erfolgt in Delegation des Jugendamtes.

Ihre Ansprechperson

 

Birgit  Hoffmann

Birgit Hoffmann

Dipl.-Sozialarbeiterin


Kemnastraße 7
45657 Recklinghausen

Tel.: 02361 48598 - 24
Fax: 02361 48598 - 18
E-Mail: birgit.hoffmann@skf-recklinghausen.de
scroll up